08. November
Lesung und Konzert
zu den Novemberpogromen 1938

Kloster Neuzelle
17. Dezember
Lesung
Hélène Berr,  Pariser Tagebuch 1942-44
Vaganten Bühne Berlin
19. Dezember
Lesung
Christoph Ransmayr,  Atlas eines ängstlichen Mannes
Vaganten Bühne Berlin



"Großartig zeichnet Magdalene Artelt die Entwicklung Heddas
von der arroganten Society-Zicke zur gefährlichen Psychopathin."
"Hedda Gabler"
Theater Pur

"Magdalene Artelt gibt einen unglaublich präsenten Mephisto. 
Das Böse ist leise, elegant und subtil."
"Urfaust"
NRZ
"Ein schauspielerisches Meisterstück"
"Quartett"
Rheinische Post
"Magdalene Artelts Monolog fesselt in jeder Minute."
"She Who Once Was"
Die Welt
Pressespiegel als PDF

HÖRPROBEN

"Geschichtsbewältigung à la Lily Brett: Traurig und verstörend komisch"
ELLE

Lola Bensky | Lily Brett
Roman | Regie: Astrid Roth | Random House Audio

Englisch | Hochdeutsch | Ruhrgebiet | Moderation

REEL

VITA

Magdalene Artelt besuchte die Westfälische Schauspielschule Bochum (Folkwang Universität der Künste). Nach ihrer Ausbildung spielte sie am Schauspielhaus Bochum und bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen. Es folgten Engagements an den Schauspielhäusern in Würzburg, Oldenburg, Frankfurt am Main und Hamburg, am Schlosstheater Moers sowie an der Staatsoper Hannover. Sie wirkte in diversen Film- und Fernsehproduktionen mit; unter anderem in "Kleine Haie" von Sönke Wortman und in "Mautplatz" von Christian Berger. Magdalene Artelt arbeitet außerdem regelmäßig als Sprecherin für diverse Hörfunksender. Zuletzt erschien ihr Hörbuch "Lola Bensky" von Lily Brett.

Eine lange Arbeitsbeziehung verbindet sie zudem mit Ulrich Greb, dem Intendanten des Schlosstheaters Moers. Dort ist sie zur Zeit in den Produktionen "Zur Schönen Aussicht", "Der Ring" und "Biedermann und die Brandstifter" zu sehen. 

ROLLEN (AUSWAHL) FILM UND FERNSEHEN

SOKO Wismar » Regie Janis Rattenni » ZDF  » 2019
Auf Wiedersehen Papa
» Regie Sandra Nedeleff » Kurzfilm 2010

Hotel Europa » Regie Ulrich Greb | Ruzbeh Sadeghi » Kinofilm » 2009
Die Cleveren » Regie Dennis Satin » RTL » 2002
Die Kumpel » Regie Peter Claridge » Sat1 » 2001
Mautplatz » Regie Christian Berger » Kinofilm » 1993
Kleine Haie » Regie Sönke Wortmann » Kinofilm » 1991

ROLLEN (AUSWAHL) THEATER

Oper Lübeck
Montezuma » Graun » / Leben Gundlings... » Müller »
Friedrich II » Regie Ingo Kerkhof » 2020

Schlosstheater Moers
Zur schönen Aussicht » Horvath » Ada von Stetten » Regie Ulrich Greb » 2018
Der Ring » Wagner | Hebbel » Loge | Kriemhild » Regie Ulrich Greb » 2018
Hedda Gabler » Ibsen » Hedda Gabler » Regie Ulrich Greb » 2017
Quartett » Müller » Merteuil | Valmont » Regie Magdalene Artelt » 2014
Urfaust » Goethe » Mephisto » Regie Bastian Tebarth | Ulrich Greb » 2009

Im Rahmen der Ruhrtriiienale
The Rest Is Noise » Ross » Alex Ross » Regie Johan Simons » 2015

Staatsoper Hannover
Die Entführung aus dem Serail » Mozart » Bassa Selim » Regie Ingo Kerkhof » 2011
Übernahme am 16.01.2011

Oldenburgisches Staatstheater
Aus Deutschland (Oper) « Mauricio Kagel » Stimme | Kartenlegerin »
Regie Andrea Schwalbach » 2007

Deutsches Schauspielhaus Hamburg
Vor langer Zeit im Mai » Schimmelpfennig » Regie Jürgen Gosch » 2001

Schauspiel Frankfurt
Die Frauenfalle » Praetorius » Julia » Regie Peter Palitzsch » 2000
Ein Traumspiel » Strindberg » Ballettmädchen » Regie Hans Hollmann » 2000

Stadttheater Würzburg
König Lear » Shakespeare » Cordelia » Regie Tebbe Harms Kleen » 1996
Ein Sommernachtstraum » Shakespeare » Helena » Regie Dietrich Hollinderbäumer » 1995
Mein Kampf » Tabori » Gretchen » Regie Hermann Molzer » 1993

Schauspielhaus Bochum
Preparadise Sorry Now » Faßbinder » Ensemble » Regie Volker Schmaloer » 1993
Gyges und sein Ring » Hebbel » Lesbia » Regie Lukas Hemleb » 1992